LOGO Pfaffnau-Roggliswil

Freizeittreff

Gelebter Brauch.


Die Tradition des Palmbindens ist mit dem Palmsonntag verknüpft, dem letzten Sonntag vor Ostern. Dabei werden (regional unterschiedliche) Palmbäume hergestellt und diese dann am Palmsonntag gesegnet und in die Kirche getragen.

Das LOGO Team ermöglicht allen interessierten Kindern (in Begleitung eines Erwachsenen) unter fachkundiger Anleitung selber einen Palmbaum herzustellen. Das notwendige Material wird dabei vom LOGO unentgeltlich zur Verfügung gestellt.

Es sind alle herzlich eingeladen zum Palmbinden, unabhängig davon ob man am Palmsonntag am Gottesdienst teilnehmen möchte oder nicht.  Das LOGO Team freut sich über eine rege Teilnahme und einen kreativen Nachmittag. Komm doch auch, es ist einfacher als du denkst!


Hier eine Kurzanleitung:

- Palm-Stange vorbereiten inkl. Löcher (wird vom LOGO gemacht)
- Palm-Stange mit Band verzieren
- Draht befestigen und Stechpalmenblätter und Äpfel aufziehen
- Palm-Sträussli binden und an der Palme befestigen
- Wer möchte kann zusätzlich einen freischwebenden Ring anbringen
- Und schon fertig ist der schöne Palmbaum

  • Palmbinden
  • Palmbinden
  • Palmbinden
  • Palmbinden
  • Palmbinden
  • Palmbinden